213# GERALD HÜTHER: TRANSFORMATION – JETZT DIE ERKENNTNISSE DER HIRNFORSCHUNG NUTZEN

Prof. Dr. Gerald Hüther beim Akademietreffen am 22.02.2023

Aufzeichnung des Akademietreffens

»Wir haben kein Erkenntnis-, sondern ein Umsetzungsproblem!«, so Gerald Hüther beim Onlinetreffen der Akademie für angewandte Neurowissenschaft A|F|A|N.

Der populäre Neurobiologe und leidenschaftliche Potentialentfalter diskutierte mit Akademiegründer Uli Funke darüber, was es benötigt, damit Menschen sich entwickeln und ihren ursprünglichen Bedürfnissen näher kommen können, um etwa glücklicher und gesünder zu sein.

Transformation könne nicht durch andere erfolgen, sondern immer nur aus jedem einzelnen Menschen heraus. Und zwar nur, wenn dieser Mensch das auch selber wolle. Dabei gehe es um Liebe zu sich und die anderen Menschen. Punkte, in denen Gerhard und ich uns einig sind.

Natürlich konnten auch die anwesenden Akademiemitglieder Fragen stellen, die Gerald ausführlich beantwortete. Dabei ging es unter anderem um Mut, sich und andere nicht zum Objekt zu machen und natürlich Würde.

Aufzeichnung vom AFAN-Mitgliedertreffen am 22.02.2023

Über den Autor

A|F|A|N

19 Kurse

Nicht eingeschrieben

Kurs Inhalt

  • 1 Lektion